Vorstand | Ehrenrat | Impressum

Copyright © 2010-2017 ASV-Schierensee e.V.




Unsere Geburt


Der ASV-Schierensee ist von 39 Sportbegeisterten Anglern, am 03.01.1934, gegründet worden.

Als Pachtsee wurde den Petrijüngern, der Schierensee, zur  Verfügung gestellt.

16 Jahre später endete der Pachtvertrag.

Ab dem Februar 1948 schriebt sich Unser Verein:

“ASV-Schierensee Neumünster e.V."

Ab dem 01.04.1969 steht, den Sportfischern des KV-Neumünster, der Einfelder-See, als Vereinsgewässer, zur Verfügung.

Dank des Vorstandes und seinen Mitgliedern, freuen Wir uns, auf  über 80 Jahre des Bestehens.

Allen Anglern und die es mal werden möchten, viel “Petri Heil“.


Der Vorstand

Interessantes

Storchenfreunde-Hitzhusen

KSFV - Neumünster

Landessportfischerverband SH

Die gefangenen Fische werden, den “Storchenfreunde-Hitzhusen“, zur Verwertung, bereitgestellt. Dankend wird der fangfrische Fisch, von Familie Schoen abgeholt. Einen Besuch ist es allemal wert.


Dezember

08.12. Fr. 19:00 Uhr KV - Weihnachtsversammlung

Ankündigung für 2018

07.01.18 So. 10:00 Uhr Meeresanglertreffen mit Punsch und Kaffee (Bootshaus)


ASV-Schierensee e.V.

seit 1934


Liebe Sportfreunde

***
Wir gratulieren unserem Sportfreund Dieter Grossmann zum Gewinn der Kreismeisterschaft im Brandungsangeln 2017.

***
Gratulation auch an unsere Sportfreunde Christian Dunker und Niklas von Ahrentschildt zum Sieg beim KV-Tandemangeln 2017 am Einfelder See

***
Anhebung der Bootsliegeplatzgebühr von 15,- auf 20,- Euro. Beschluß der Seegemeinschaft.

***
News

Liebe Sportsfreunde


Denkt bitte an die rechtzeitige Anmeldung für das  Preisskat und Knobeln . Anmeldungen sind noch beim Festausschuss möglich.          


Gilt natürlich auch für alle anderen Veranstaltungen!


P.S.: Dieter Großmann zeigte im Anschluss unser Versammlung am 07.09.2017, noch ein bisschen über verschiedene Arten von Vorfächer binden für die Ostsee (Brandungsvorfächer). Ca. 15 Angelfreundinnen und Angelfreunde scharten sich, für über eine Stunde, um Dieter und wichen ihm nicht mehr von der Seite. Durch seine Fingerfertigkeit zeigte er Paternoster, Weitwurfvorfächer, mit und ohne Auftrieb. Es bedarf nicht immer der feinsten Technik. Und am Ende stand er noch Rede und Anwort. Dieter hat es super vorgeführt. Es war sehr interessant, auch wenn man schon einiges kennt. Man lernt nie aus.


Der Sportwart


zur Anmeldung...